Brgerverein Sven



Brandweiher



Im Jahr 2003 war der Vorplatz des Brandweihers zwar in einem guten Zustand, das hauptsächliche Gelände des Weihers war aber schon seit einigen Jahren sich selbst überlassen worden. Dementsprechend war das Areal komplett zugewachsen und man konnte nur erahnen, dass sich hier ein Gewässer befindet. Deshalb entschloss sich der Vorstand des BVS zu einer Sanierung. Das Gelände wurde gerodet, geglättet und rund um den Weiher wurde Gras neu eingesäht. Eine Sitzgarnitur wurde aufgestellt, die von jedermann genutzt werden darf allerdings mit der Bitte das Gelände sauber zu hinterlassen.
Nun war wieder ein Stückchen Söven ansprechender gestaltet worden. Mit der Zeit stellte sich ein Problem ein. Der Brandweiher verlor stetig an Wasser. Deshalb wurde erst ein Graben vom Brunnenschacht zum Weiher gezogen um ihm von hier Wasser zuzuführen. Leider brachte dies auf lange Sicht nicht den erwünschten Erfolg.
Deshalb beantragte der Bürgerverein bei der Stadt Hennef, Eigentümer des Brandweihers, eine Entschlammung. Der erwünschte Erfolg die Wassermenge zu erhöhen, blieb aber leider auch hier aus.
Das gemütliche Ambiente wird von vielen Besuchern dankbar angenommen. Deshalb ist es noch schwerer zu verstehen, dass einige dieser Besucher den Ort, den sie scheinbar doch so gerne mögen, mutwillig zerstören. Das lässt auch die Ehrenamtler, die hier Woche für Woche den Rasen mähen, an der Sinnhaftigkeit Ihres Ehrenamts zweifeln und man ist geneigt diesen Ort wieder sich selbst zu überlassen. Dies werden wir allerdings nicht tun,sondern appellieren an die Vernunft der Besucher. Allerdings wurde diese Tat zu Anzeige gebracht und die Anwohner sind nun aufmerksam. Die Ruhebänke im unteren Bereich müssen nun ohne Rückenlehne auskommen.
Leider hörten die Ärgernisse nicht auf und es kam weiter zu Müllhinterlassenschaften durch abendliche Besucher. Diesmal konnte die gerufene Polizei allerdings die Jugendlichen davon "überzeugen" aufzuräumen. Der Bürgerverein hängte nun einen Müllbeutel auf. Dieser wird in der Regel jetzt auch genutzt.



Wir machen weiter um diesen Ort schön zu erhalten! Und wir freuen uns weiter über alle  Besucher jeder Alterklasse! Kommt, esst und trinkt hier, bringt euren Grill mit! Bitte hinterlasst diesen Ort sauber für den Nächsten, nehmt auch den Müll mit, den ihr nicht gemacht habt. So erfreuen sich alle an diesem Ort!
© Bürgerverein Söven